Logo "Aufstieg durch Bildung: Offene Hochschulen"

Bund-Länder-Wettbewerb "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen"

Bund und Länder haben im Jahr 2008 die Qualifizierungsinitiative „Aufstieg durch Bildung“ gestartet – mit dem Ziel, die Bildungschancen aller Bürgerinnen und Bürger zu steigern. Der Bund-Länder-Wettbewerb „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ ist Teil dieser Qualifizierungsinitiative. Ziel ist es, Konzepte für berufsbegleitendes Studieren und lebenslanges, wissenschaftliches Lernen besonders für Berufstätige, Personen mit Familienpflichten und Berufsrückkehrer/-innen zu fördern. Außerdem soll eine engere Verzahnung von beruflicher und akademischer Bildung erreicht und neues Wissen schnell in die Praxis integriert werden.

mehr

Teaserliste

Innovationsunterstützende Maßnahmen zum Bund-Länder-Wettbewerb „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ (INNOVUM-OH) gestartet

03.02.2017: Ziel von INNOVUM-OH ist es, die Ergebnisse des Wettbewerbs, insbesondere erfolgreich entwickelte Angebote, Prozesse und Strukturen, bundesweit zu vermitteln und somit in die Fläche zu überführen.

mehr ... Information: Innovationsunterstützende Maßnahmen zum Bund-Länder-Wettbewerb „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ (INNOVUM-OH) gestartet

Website von "Open Education Europa" überarbeitet

19.12.2016: Das Portal "Open Education Europa" präsentiert sich nach einem Relaunch verbessert und erweitert.

mehr ... Information: Website von "Open Education Europa" überarbeitet

Neue Informationsstelle für Offene Bildungsmaterialien (OER)

07.11.2016: BMBF baut Internetportal für freies Unterrichtsmaterial auf, das auch den „offenen Hochschulen“ zugutekommt.

mehr ... Information: Neue Informationsstelle für Offene Bildungsmaterialien (OER)

Veröffentlichung aus dem Verbundprojekt OHO: Weiter denken durch wissenschaftliche Weiterbildung

27.10.2016: Die Leiterinnen und Leiter des Verbundprojektes „Offene Hochschule Oberbayern (OHO)“ informieren in ihrer Veröffentlichung über  Wege der wissenschaftlichen Weiterbildung vor dem Hintergrund enormer Anforderungen und großer Erwartungen an Hochschulen in Deutschland.

mehr ... Information: Veröffentlichung aus dem Verbundprojekt OHO: Weiter denken durch wissenschaftliche Weiterbildung

Hochschul-Barometer: 71 Prozent halten „offene Hochschulen“ für wirkungsvoll

27.10.2016: Im Hochschul-Barometer des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft werden bundesweite Förderprogramme insgesamt positiv bewertet.

mehr ... Information: Hochschul-Barometer: 71 Prozent halten „offene Hochschulen“ für wirkungsvoll
Netzwerk Offene Hochschulen

Das Netzwerk ist eine Initiative der Projekte und steht allen Interessierten offen.

Website des Netzwerkes Offene Hochschulen

Beratungsangebot

Veranstaltungen

Weitere Informationen

Ansprechpartner/in

VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Ida Stamm
Steinplatz 1
10623 Berlin

Tel. +49 30 310078-431
Fax +49 30 310078-216

www.vdivde-it.de