Logo "Aufstieg durch Bildung: Offene Hochschulen"

Bund-Länder-Wettbewerb "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen"

Ziel des Bund-Länder-Wettbewerbs „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ ist es, Konzepte für berufsbegleitendes Studieren und lebenslanges, wissenschaftliches Lernen besonders für Berufstätige, Personen mit Familienpflichten und Berufsrückkehrerinnen und -kehrer zu fördern. Außerdem soll eine engere Verzahnung von beruflicher und akademischer Bildung erreicht und neues Wissen schnell in die Praxis integriert werden.

mehr

Teaserliste

Trendbericht 2/2019 aus dem Monitoring des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen"

31.07.2019: Der neue Trendbericht zum Monitoring für das zweite Quartal 2019 mit aktuellen Entwicklungen im Bund-Länder-Wettbewerb „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ gibt einem Überblick über relevante Veranstaltungen und Publikationen.

mehr ... Information: Trendbericht 2/2019 aus dem Monitoring des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen"

Bericht "Wissenschaftliche Weiterbildung 4.0 - Digitale Lehr- und Lernformen, Verfahren und Fachthemen" veröffentlicht

25.06.2019: Der vom Institut für Innovation und Technik (iit) erstellte Bericht analysiert die Studienangebote aus dem Wettbewerb mit Blick auf drei digitale Komponenten: (1) digitale Lehr- und Lernformen, (2) digitale Verfahren und (3) digitale Fachthemen.

mehr ... Information: Bericht "Wissenschaftliche Weiterbildung 4.0 - Digitale Lehr- und Lernformen, Verfahren und Fachthemen" veröffentlicht

Broschüre "Förderung in der Weiterbildung" der DGWF-Landesgruppe Rheinland-Pfalz und Saarland aktualisiert

22.06.2019: Die DGWF-Landesgruppe Rheinland-Pfalz und Saarland hat mit der dritten Auflage der Broschüre "Förderung in der Weiterbildung" aktualisierte Informationen über Fördermöglichkeiten für die Teilnahme an weiterbildenden Veranstaltungen der Hochschulen zusammengestellt.

mehr ... Information: Broschüre "Förderung in der Weiterbildung" der DGWF-Landesgruppe Rheinland-Pfalz und Saarland aktualisiert

Nationale Weiterbildungsstrategie beschlossen von Bund, Ländern, Sozialpartnern und Bundesagentur für Arbeit

12.06.2019: Mit der Nationalen Weiterbildungsstrategie wird der Grundstein für eine neue Weiterbildungskultur gelegt. Zum ersten Mal in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland wollen Bund, Länder, Wirtschaft, Gewerkschaften und die Bundesagentur für Arbeit ihre Anstrengungen für Weiterbildung und Qualifizierung bündeln und weiterentwickeln. Auch die hochschulische Weiterbildung ist Bestandteil der Nationalen Weiterbildungsstrategie.

mehr ... Information: Nationale Weiterbildungsstrategie beschlossen von Bund, Ländern, Sozialpartnern und Bundesagentur für Arbeit

Trendbericht 1/2019 aus dem Monitoring des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen"

30.04.2019: Der neue Trendbericht zum Monitoring für das erste Quartal 2019 mit aktuellen Entwicklungen im Bund-Länder-Wettbewerb „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ gibt einem Überblick über relevante Veranstaltungen und Publikationen.

mehr ... Information: Trendbericht 1/2019 aus dem Monitoring des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen"
Netzwerk Offene Hochschulen

Das Netzwerk ist eine Initiative der Projekte und steht allen Interessierten offen.

Ansprechpartner/in

VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Steinplatz 1
10623 Berlin

Tel. +49 30 310078-111
Fax +49 30 310078-216

www.vdivde-it.de