Förderprojekte

Im Bund-Länder-Wettbewerb „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ werden Hochschulen gefördert, die – in Kooperation mit Forschungs- und Bildungseinrichtungen, Unternehmen und Verbänden – Weiterbildungsangebote vor allem für Beschäftigte und beruflich Qualifizierte entwickeln. So wird beruflich qualifizierten Fachkräften im Rahmen des lebenslangen Lernens der Weg an die Hochschulen geöffnet.

Das fachliche Angebotsspektrum reicht von der Mechatronik zur Pflegewissenschaft, von nachhaltiger Landwirtschaft bis zur IT-Sicherheit. Es umfasst flexible, berufsbegleitende Bachelor-Studiengänge, wissenschaftliche Weiterbildung im Zertifikats- oder Masterformat sowie Beratungsangebote und Brückenkurse.

Gefördert werden sowohl einzelne Hochschulen als auch Verbünde aus Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen. Zudem beteiligt sich eine Vielzahl von Bildungseinrichtungen, Unternehmen und Verbänden mittels Kooperation an den Projekten. Eine unmittelbare Förderung von Einzelpersonen findet nicht statt. Ihnen werden jedoch nach Abschluss der Förderung neue Studienangebote der wissenschaftlichen Weiterbildung zur Verfügung stehen, die es ihnen ermöglichen, sich bedarfsorientiert und wissenschaftlich fortzubilden.

Teaserliste

1. Wettbewerbsrunde

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen, inklusive der Ergebnisse und Hinweise zu Publikationen, zu den 26 Projekten der 1. Wettbewerbsrunde (2011 – 2017). Alle Projekte werden sowohl in der ersten (2011 – 2015) wie auch in der zweiten Förderphase (2015 – 2017) gefördert. Zur Übersicht gibt es hier die Liste der Förderprojekte (PDF, 113 KB) der zweiten Förderphase.

mehr ... Information: 1. Wettbewerbsrunde

2. Wettbewerbsrunde

Hier finden Sie eine Übersicht der insgesamt 50 Förderprojekte der 2. Wettbewerbsrunde (2014 - 2020). Hier können Sie die Förderprojekte der 2. Förderphase der 2. Wettbewerbsrunde (2018-2020) herunterladen.

mehr ... Information: 2. Wettbewerbsrunde

Netzwerk Offene Hochschulen

Das Netzwerk Offene Hochschulen entstand 2015 aus einer Initiative mehrerer Hochschulen im Bund-Länder-Wettbewerb "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen".

mehr ... Information: Netzwerk Offene Hochschulen
Netzwerk Offene Hochschulen

Das Netzwerk ist eine Initiative der Projekte und steht allen Interessierten offen.

Ansprechpartner/in

VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Steinplatz 1
10623 Berlin

Tel. +49 30 310078-111
Fax +49 30 310078-216

www.vdivde-it.de