Leuphana Universität Lüneburg: KomPädenZ Potenzial

Im Rahmen des Projektes „KomPädenZ Potenzial“ wurden diverse akademische Bildungsangebote (weiter)entwickelt und erprobt. Dadurch konnten Einstiege in akademische Weiterbildung erleichtert und Bildungsketten nach dem Motto Anschlüsse statt Abschlüsse ermöglicht werden. Es wurden unter anderem kürzere Weiterbildungsformen wie Zertifikate und Fortbildungen konzipiert, erprobt und evaluiert. Diese sind auf Bachelor- bzw. Masterstudiengänge anrechenbar.

Projektbeteiligte

Leuphana Universität Lüneburg

Weitere Kooperationspartner

Im Projekt wird im Rahmen eines Fachbeirates mit Partner/innen aus der Sozialwirtschaft und aus Politik, aus Gewerkschaften sowie mit Bildungsträgern und weiteren kooperiert.

Kontakt

  • Leuphana Universität Lüneburg
    Prof. Dr. Angelika Henschel
    Universitätsallee 1
    21335 Lüneburg
    Tel.: +49 4131 677-2370
    E-Mail:
  • Leuphana Universität Lüneburg
    Andreas Eylert-Schwarz
    Universitätsallee 1
    21335 Lüneburg
    Tel.:+49 4131 677-2371
    E-Mail:


Webseite

Projekt "Potenziale in der Sozialwirtschaft erkennen, fördern, nutzen – Zugänge zu akademischer Weiterbildung und zum Studium im Sinne von Gender Mainstreaming und Diversity erleichtern" (KomPädenZ Potenzial)

Projektinformationen

Veröffentlichungen

Scrollytelling

Neun Jahre Erfolgsgeschichte des Bundeswettbewerbs interaktiv erzählt und visualisiert.

Zum Scrollytelling

Netzwerk Offene Hochschulen

Das Netzwerk ist eine Initiative der Projekte und steht allen Interessierten offen.

Ansprechpartner/in

VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Steinplatz 1
10623 Berlin

Tel. +49 30 310078-111
Fax +49 30 310078-216

www.vdivde-it.de