Hochschule Darmstadt & Hochschule Aschaffenburg: Open e-University

Bei dem Angebot „Open e-University“ wurde in der ersten Förderphase ein berufsbegleitender Studiengang in „Elektro- und Informationstechnik“ mit dem Abschluss Bachelor of Engineering konzipiert und erprobt. In der zweiten Förderphase wurde dieses Studienangebot durch zwei neue Studiengänge  B.Eng. „Wirtschaftsingenieurwesen“ und M.Eng. „Zuverlässigkeit, Funktionale Sicherheit und Qualität von (elektro-)technischen Systemen – kurz: ZSQ“ erweitert.

Projektbeteiligte

  • Hochschule Aschaffenburg
  • Hochschule Darmstadt

Weitere Kooperationspartner

  • Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH), Koblenz
  • Distance and Independent Studies Center in Kaiserslautern
  • sefo femkom - Frauenkompetenzzentrum e. V.
  • Industriebeirat: Vertreter von Industrieunternehmen
  • Pädagogischer Beirat

Kontakt

Hochschule Aschaffenburg
Prof. Dr. Eva-Maria Beck-Meuth
Würzburger Straße 45
63743 Aschaffenburg
Tel.: +49 6021 4206-882
E-Mail:

Hochschule Darmstadt
Prof. Dr. Bernhard Hoppe
Haardtring 100
64295 Darmstadt
Tel.: +49 6151168322
E-Mail:

Website

Open e-University

Projektinformationen

Veröffentlichungen

Veröffentlichungen des Projekts Open e-University

Zurück zur Übersicht

Scrollytelling

Neun Jahre Erfolgsgeschichte des Bund-Länder-Wettbewerbs interaktiv erzählt und visualisiert.

Zum Scrollytelling

Netzwerk Offene Hochschulen

Das Netzwerk war eine Initiative der Projekte und stand allen Interessierten offen.

Ansprechpartner/in

VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Steinplatz 1
10623 Berlin

Tel. +49 30 310078-111
Fax +49 30 310078-216

www.vdivde-it.de